Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden, die zur Pfarrei Hl. Edith Stein Schifferstadt gehören.

St. Jakobus

mehr Infos


St. Laurentius

mehr Infos


Herz Jesu

mehr Infos

Wortgottesdienste für Jugendliche

#Komm! - Wortgottesdienst in der Unterkirche St. Jakobus

Unter dem Titel #Komm! gibt es seit November 2017 eine Jugendgottesdienstreihe, die sich mit aktuellen Titeln, frischem Logo, neuen Themen und Liedern und einem tollen Ambiente an Jugendliche und Interessierte wendet.

Ökumenischer Jugendkreuzweg am Freitag, 5. April

Start: Gustav-Adolf-Kirche, Lillengasse 99

Der Ökumenische Kreuzweg der Jugend führt von der Gustav-Adolfkirche, zur Herz Jesu Kirche und Kapelle der Fam. Bartholomä und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Dauer ist ca. 1,5 Std.

Auf dem Weg laden Stationen zur Betrachtung ein.

Die Veranstaltung endet mit einem kleinen Imbiss und Getränken wieder an der Gustav-Adolf-Kirche.

Das #Komm!-Team lädt Jugendliche und junge Erwachsene dazu herzlich ein!

Hier die nächsten Termine der Reihe "Jugendgottesdienst #Komm!"

  • Freitag, 05.04.2019, 18.00 Uhr, Gustav-Adolf-Kirche, Lillengasse 99
    #KOMM! Zum Kreuz! - Ökumen. Jugendkreuzweg
  • Sonntag, 19.05.2019, 18.00 Uhr, Lutherkirche, Langgasse
  • Sonntag, 09.06.2019, 18.00 Uhr, Kirche St. Laurentius, Jägerstraße
    #KOMM! Atem Gottes!
    mit anschließendem Grillfest im Pfarrgarten
  • Sonntag, 18.08.2019, 18.00 Uhr, Herz Jesu Kirche, Salierstaße
    #KOMM! Zum Herzen Jesu!
    (Pfarrfest in Herz Jesu)
  • Sonntag, 15.09.2019, 18.00 Uhr, Unterkirche St. Jakobus
  • Sonntag, 20.10.2019, 18.00 Uhr, Unterkirche St. Jakobus
  • Sonntag, 17.11.2019, 18.00 Uhr, Unterkirche St. Jakobus
  • Sonntag, 15.12.2019, 18.00 Uhr, Lutherkirche, Langgasse

#KOMM! Anbeten!

Unter diesem Motto stand der Jugendgottesdienst am 18. November in der St. Jakobuskirche.

Die Besucher unseres Jubiläumsgottesdienstes betraten eine halbdunkle Kirche. Geleitet von kleinen Lichtern wurden sie durch den Mittelgang zum Altarraum geführt, der in warmes gelbes Licht gehüllt war. Vor dem Altar lag ein Weinstock mit Rebzweigen als Zeichen für Jesus, der uns auffordert, die Verbindung zu ihm zu halten. Im Laufe des Gottesdienstes konnte ein Rebzweig angelegt werden von denen, die bereit waren, mit Jesus in Verbindung zu bleiben. Auf Fellen und Teppichen saßen die etwa 50 Besucher im Altarraum und konnten die Lieder von der Leinwand ablesen.

Ganz im Zeichen der Anbetung stand dieser Abend. Der Höhepunkt bildete die Kreuzverehrung. Während die Band Lobpreislieder sang, waren die Jugendlichen eingeladen sich nacheinander um das am Boden liegende Taizékreuz zu knien, eine Hand darauf zu legen oder den Kopf mit der Stirn aufzulegen. Immer wenn es einen freien Platz am Kreuz gab, rückte jemand nach. Alle ließen sich auf dieses Zeichen der Verehrung ein. Diese Geste beeindruckte viele und war eine besondere Erfahrung. Anschließend gab es in der Unterkirche Geburtstagskuchen und ein Getränk.

Seit einem Jahr gestaltet unser Team Gottesdienste für Jugendliche. Es macht uns viel Freude, uns über den Glauben auszutauschen und an Ideen für den nächsten Gottesdienst zu basteln. Du bist herzlich eingeladen, dich zu beteiligen. Wir freuen uns über Verstärkung und mutige Glaubenszeugen.

Das #KOMM! Team Sebastian, Katharina, Stefan, Julian, Larissa und Sonja

Kontakt: s.schmith@online.de


Die bisherigen Wortgottesdienste:

  • November 2017: #Jugendkirche geht an den Start
  • Dezember 2017: #Komm! im Advent.
  • Januar 2018: #Komm! meets Taizé
  • Februar 2018: #Komm! Versuchung?!
  • März 2018: Jugendkreuzweg #beimir
  • April 2018: #Komm! berufen? wozu?
  • Mai 2018: #Komm! Heiliger Geist!
  • August 2018: #Komm! Wohin sollen wir gehen?
  • September 2018: #Komm! Wer ist ER?
  • Oktober 2018: #Komm! Getragen sein!
  • November 2018: #Komm! Anbeten!
  • Dezember 2018: #Komm! Zum Licht!
  • Januar 2019: #Komm! Meets Taizé!
  • März 2019: #KOMM! Zur Lutherkirche!

Im Anschluss an den Wortgottesdienst gibt es die Möglichkeit zum Einzelsegen, zum Gespräch, zum Beisammenbleiben, ...

Über Euer Kommen freut sich das #Komm!-Team


Die Einladungen zu den bisherigen Gottesdiensten:

 

Anzeige

Anzeige