Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden, die zur Pfarrei Hl. Edith Stein Schifferstadt gehören.

St. Jakobus

mehr Infos


St. Laurentius

mehr Infos


Herz Jesu

mehr Infos

Montag, 15. April 2019

Kleine Ausstellung der Misereor-Hungertücher

Pfarrer Effler zeigt seine Sammlung der Drucke in der St. Jakobuskirche

Eine alte Tradition neu belebt: Das bischöfliche Hilfswerk MISEREOR hat 1976 die Tradition der Hungertücher wieder aufgegriffen und ihr eine weltweite Resonanz verschafft. Alle zwei Jahre wird ein neues Bild von engagierten KünstlerInnen aus Afrika, Lateinamerika und Asien gestaltet und ermöglicht Einsichten in das Leben und den Glauben von Menschen uns fremder Kulturen. Die modernen Bilder laden, ganz in der Tradition der mittelalterlichen Tücher, zur Betrachtung des Leidens Christi ein. Neu daran ist, dass eine Verbindung mit dem Hunger und der Armut, aber auch dem kulturellen und spirituellen Reichtum der Menschen in den Ländern des Südens hergestellt wird.

Pfarrer Effler hat die Poster der Hungertücher in der Vergangenheit gesammelt und stellt seine kleine Sammlung gerne allen Interessierten zur Ansicht: In der St. Jakobuskirche (St. Jakobuskapelle - rechts vom Altar; die Kirche ist täglich von 8-18 Uhr geöffnet) ist eine Stellwand mit 21 Hungertuchpostern zu sehen. Mit dabei ist auch das erste Misereor-Hungertuch aus dem Jahr 1976.

Wer sich für die Geschichten der einzelnen Hungertücher interessiert, kann die hier angehängte Schrift von Misereor gerne herunterladen.

Das Misereor-Hungertuch 2019/2020 "Mensch, wo bist du?", gestaltet vom Künstler Uwe Appold (© MISEREOR) wurde in den Gottesdiensten der Pfarrei am 23./24. März vorgestellt.

Anzeige

Anzeige