Dienstag, 02. August 2022

Vorankündigung: 34. Ökumenischer Hungermarsch am Sonntag, 4. September 2022

Bau einer Primary School in Kibaha/Tansania wird unterstützt

Wie bereits 2019 unterstützen wir, der ► Ökumenische Arbeitskreis Hungermarsch in diesem Jahr wieder das Projekt des ► CVJM Edenkoben. Er unterstützt und initiiert Projekte mit dem dortigen Partnerverein, dem YMCA Tansania. Nach bereits erfolgter Verwirklichung zahlreicher Projekte steht momentan der Bau bzw. die Fertigstellung einer Primary School an.

Der Unterricht in den Kindergärten des YMCA Tansania steht Kindern verschiedener Glaubensrichtungen offen und erfolgt bevorzugt in englischer Sprache, was die Chancen für die spätere Arbeitswelt deutlich verbessert. Dessen ungeachtet werden die Kinder an den meisten Primary Schools in Suaheli weiter unterrichtet, wodurch die im Kindergarten erworbenen Englisch-kenntnisse nicht weiter vertieft und damit zwangsläufig vergessen werden. Da es außerdem zurzeit im ganzen Land an Schulen und Schulräumen fehlt, fiel 2017 anlässlich des Besuchs einer Delegation des CVJM Edenkoben in Tansania die Entscheidung, den Bau einer englisch-sprachigen Primary School beim YMCA in Kibaha im Osten Tansanias, ca. 30 km von Daressalam entfernt, zu finanzieren.

Ein Architekt erstellte Baupläne und statische Berechnungen für ein platzsparendes zwei-stöckiges Gebäude in Betonskelett-bauweise. Die Kosten für den Bau der Schule mit 8 Klassen-zimmern, 6 weiteren Räumen (Bücherei, Lehrerzimmer …) und Sanitäranlagen belaufen sich auf ca. 170.000 Euro.

Leider brachte die Corona-Pandemie auch hier erhebliche Verzögerungen mit sich, z.B. bei der Beschaffung des notwendigen schweren Geräts. Dennoch wurde inzwischen ein passendes Gelände gefunden und mit Hilfe von Planierraupen gerodet und eingeebnet. Auf diesem Areal wurde in einem nächsten Schritt eine Fundamentkonstruktion gefertigt, auf der im Folgenden ein Teil des Gebäudes für die ersten Klassenräume errichtet werden wird.

Mit diesem Projekt möchte der CVJM Edenkoben den betroffenen Kindern einen Zugang zu besseren Bildungsmöglichkeiten mit der Aussicht auf bessere Chancen in der Arbeitswelt ermöglichen und leistet somit einen überaus wichtigen Beitrag zur Überwindung der Arbeits- und Perspektivlosigkeit in Tansania.

Herzliche Einladung zum Mitlaufen und Unterstützen!
Bitte merken Sie sich den Termin schon vor: Sonntag, 04.09.2022!