Mittwoch, 03. August 2022

Leider keine erfreulichen Nachrichten für die Pfarrei: Vertretungspriester steht im August nicht zur Verfügung

Da der eigentlich für August vorgesehene indische Vertretungspriester aus bürokratisch-organisatorischen Gründen nicht rechtzeitig sein Visum erhält und daher nicht nach Deutschland einreisen kann, musste er kurzfristig seine Zusage rückgängig machen. Daher müssen im Monat August einige Werktagsmessen entfallen und können nicht so gehalten werden, wie es im ► Sommerpfarrbrief ausgeschrieben war.

Eine jeweils aktuelle Gottesdienstordnung wird wie üblich in der Samstagsausgabe des ► Schifferstadter Tagblatt erscheinen und auch im ► Kalender auf unserer Homepage zu sehen sein. Die Messen an den Sonntagen und an Mariä Himmelfahrt unterliegen keiner Einschränkung und werden wie ausgeschrieben gefeiert. Pfr. Müller bittet um Verständnis angesichts dieses kurzfristigen und in der Urlaubszeit nur schwer zu kompensierenden Ausfalls.