Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden, die zur Pfarrei Hl. Edith Stein Schifferstadt gehören.

St. Jakobus

mehr Infos


St. Laurentius

mehr Infos


Herz Jesu

mehr Infos

Freitag, 11. September 2020

Ökumenische Andacht in der fairen Woche: Gutes Leben für alle

Mittwoch, 23. September 2020, 19 Uhr, Wiese neben der Lutherkirche (Langgasse 56)

Gutes Leben für alle – das ist das Thema der fairen Woche im Jahr 2020. Als dieses Thema festgelegt wurde, war unser Leben noch ganz anders. Nun haben wir alle einen massiven Umbruch erlebt. Er stellt uns die Frage neu und sehr dringlich:

Was ist denn gutes Leben? Für mich? Für andere? Was brauche ich dafür? Und was eigentlich nicht? Wer beurteilt das letzten Endes? Und wie kann Leben gut werden? Für mich? Aber nicht nur für mich?

Mit diesen Fragen einen Weg zu gehen, einen Weg mit mir selbst, aber auch über mich selbst hinaus und hin zu anderen, sehr unterschiedlichen Menschen in dieser Zeit. Und einen Weg zu Gott: einen Weg mit dem Gott, der die Quelle des Lebens ist und den wir als gut und gerecht bekennen, dazu laden wir, der Ökumeneausschuss, herzlich ein:

Ökumenischer Gottesdienst,
Mittwoch, 23. September, 19 Uhr,
Wiese bei der Lutherkirche (Langgasse 56
)

Organisatorisches:
- Der Gottesdienst muss bei schlechtem Wetter leider entfallen.
- Voranmeldungen sind ► hier möglich und erwünscht.
- Sitzgelegenheiten sind vorhanden.


Ein gutes Leben in Zeiten von Corona

Was brauche ich, um ein gutes Leben führen zu können?
Was kann ich dazu beitragen, um möglichst vielen Menschen auf dieser Erde ein gutes Leben zu ermöglichen?

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie erscheinen diese Fragen in einem völlig anderen Licht, weil sie plötzlich so real sind. Das sich ausbreitende Virus zwingt uns dazu, auf viele liebgewonnene Dinge des Alltags zu verzichten – den Cappuccino im Straßencafé, das gemeinsam Essen mit Freund*innen, den Ausflug übers Wochenende.

Die Beschränkungen unserer Freiheit ermöglichen uns, einen neuen Blick auf uns selbst zu werfen, Gewohnheiten und Routinen zu hinterfragen und Alternativen zu entwickeln.

Für viele Menschen im Globalen Süden bedeutet die Pandemie eine weitere Verschlechterung der eh schon schwierigen Lebens- und Arbeitsbedingungen und nicht selten ein täglicher Kampf ums Überleben. Informationen zur Situation bei den Produzentengruppen des Fairen Handels finden Sie auf den Internetseiten vieler Fair-Handels-Organisationen und im ► Weltladen in Schifferstadt (Hauptstraße).

Anzeige

Anzeige