Sonntag, 15. Mai 2022

Pfarreirat beschließt: Keine Maskenpflicht mehr in Gottesdiensten

Bild: Peter Weidemann in Pfarrbriefservice.de

Mit den sinkenden Corona-Inzidenzen hat auch der Pfarreirat am vergangenen Freitag für ein Ende der Maskenpflicht in den Gottesdiensten der Pfarrei Hl. Edith Stein votiert. Ab sofort (14.05.2022) ist das Tragen einer Maske daher freiwillig.

Bereits Anfang des Monats April sind schon alle staatlichen Beschränkungen für die Feier von Gottesdiensten weggefallen. Sowohl die letzte Coronaverordnung des Landes als auch die aktuelle Dienstanweisung des Bistums sahen weder eine Zugangskontrolle noch eine Abstandsregelung und auch keine Maskenpflicht mehr vor. Trotzdem sprach sich der Pfarreirat für die Ostertage und die Zeit danach noch für eine Maskenpflicht aus.

Der Pfarreirat und das Seelsorgeteam wünschen allen Pfarrangehörigen: Bleiben Sie und Ihre Familien gesund!