"Kinder stärken, Kinder schützen" - SternsingerInnen aus Schifferstadt machen gerne mit

Liebe Freundinnen und Freunde der Sternsinger unserer Pfarrei Hl. Edith Stein,
liebe Mitglieder unserer Gemeinden in Schifferstadt,

wir freuen uns, in diesem Jahr wieder Familien unserer Stadt besuchen zu dürfen oder eine Segenspost zu verteilen. In den letzten Jahren - aber auch heute noch - mussten wir erfahren, wie wichtig es ist, gesund zu sein, ärztliche Hilfe zu erhalten, aufeinander angewiesen zu sein, unter dem Segen Gottes zu stehen.

Die diesjährige Aktion steht unter dem Motto "Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit".

Weltweit leiden Kinder unter Gewalt. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass jährlich eine Milliarde Kinder und Jugendliche physischer, sexualisierter oder psychischer Gewalt ausgesetzt sind – das ist jedes zweite Kind. Diese schweren Verletzungen des Kinderschutzes kommen in allen gesellschaftlichen Schichten und in allen Ländern vor. Insbesondere Kinder armer Regionen und Kinder in Notsituationen werden zudem Opfer von organisierter Kriminalität und systematischer Ausbeutung. Diese leidvollen Erfahrungen verletzen die Jungen
und Mädchen körperlich und seelisch nachhaltig. Umso wichtiger ist es, Kinder von klein auf zu schützen. Erwachsene müssen deshalb für den Kinderschutz sensibilisiert werden. Denn sie sind dafür verantwortlich, junge Menschen zu schützen. Zugleich müssen sie Kinder stärken, indem sie ihnen ihre Rechte vermitteln und sie darin unterstützen, diese einzufordern und ihre Bedürfnisse auszudrücken. 

Zusammen mit Ihrer Spende wollen wir Sternsingerinnen und Sternsinger dazu beitragen, entsprechende Projekte und Programme in diesem Sinne zu unterstützen. Wir freuen uns, dass wir dafür wiederum die vier Projekte, die schon seit vielen Jahren in unseren Gemeinden bekannt sind, gezielt bedenken dürfen:

  • Hogar Campo in Chile
  • Manthoc in Cajamarca, Peru
  • Organisation von Pater Paul Oden in Iquique, Chile
  • Kinderheim St. Michael in Bogota, Kolumbien

Helfen Sie uns dabei und machen wir gemeinsam die Welt ein Stückchen besser. Egal, ob klein oder groß: Jeder Beitrag zählt!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.
Ihre Sternsinger der Pfarrei Hl. Edith Stein, Schifferstadt mit den Gemeinden Herz Jesu, St. Laurentius und St. Jakobus

mit einer Überweisung:

Kath. Kirchengemeinde Hl. Edith Stein
IBAN: DE90 5479 0000 0000 0071 10
BIC: GENODE61SPE
Bank: Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz eG
Verwendungszweck: Sternsinger 2022

online:

Einfach und sicher online spenden über unsere ► Spendenseite beim Kindermissionswerk.

Die Seite ist auch über den QR-Code erreichbar.

Im Namen der Kinder in den Hilfsprojekten
sagen wir Ihnen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Ihre Spende!

Ihre Sternsinger der Gemeinden
Herz Jesu, St. Laurentius und St. Jakobus in Schifferstadt

Was passiert mit Ihren Spenden?

Das passiert mit Ihrer Sternsinger-Spende:
► Hier erfahren Sie etwas über das Sammelergebnis 2022, den Weg der Spenden und wer darüber entscheidet.

Kommt meine Spende an?
91,54 Prozent der Spendeneinnahmen wurden im Jahr 2020 für unmittelbar satzungsgemäße Aufgabe verwendet. Der Anteil der Werbe- und Verwaltungskosten betrug im gleichen Jahr 8,06 Prozent. Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) bezeichnet diesen Anteil der Werbe- und Verwaltungskosten regelmäßig als "niedrig".

Quelle: FAQ auf www.sternsinger.de