Kirchenmusik

Musik ist ein wichtiger Bestandteil jeder gottesdienstlichen Feier. Das Singen der Gemeinde und der Chöre, das Orgelspiel und das Musizieren anderer Instrumente sind nicht nur schmückendes Beiwerk, sondern wesentlicher Beitrag zur Liturgie. Nicht nur im Gottesdienst, sondern auch in Konzerten wirkt die besondere Verkündigungskraft der Musik.



Schifferstadt ist Dienstsitz des Dekanatskantors

Das Dekanatsbüro für Kirchenmusik im Dekanat Ludwigshafen und Speyer der Diözese Speyer befindet sich in Schifferstadt.

Der Dienstsitz des zuständigen Dekanatskantors Georg Treuheit ist die Pfarrkirche St. Jakobus mit der Vleugels-Orgel und den verschiedenen Chören.

Sehr viele Infos zum Thema Kirchenmusik im Bistum Speyer finden Sie auf der dafür eigens eingerichteten Homepage unter www.kirchenmusik-bistum-speyer.de

Die Dekanatskantoren im Bistum Speyer und deren Aufgaben werden ebenfalls auf der Seite des Bistums vorgestellt - bitte folgen Sie hier.

Dekanatskantor Georg Treuheit stellt sich und Elemente seines umfangreichen musikalischen Wirkens dort ebenfalls vor - bitte folgen Sie hier.

Kontakt

Bistum Speyer

HA I Abteilung Kirchenmusik
Dekanate Ludwigshafen und Speyer

Dekanatskantor Georg Treuheit
Jägerstraße 14
67105 Schifferstadt

Tel.: 06235-9573846

Email: georg.treuheit@bistum-speyer.de


Kurzkonzert zum ToccaTag

Am Sonntag, dem 29. August, am ToccaTag und zur Feier der ► Orgel als Instrument des Jahres 2021, erklingt Johann Sebastian Bachs berühmtestes Orgelwerk bei freiem Eintritt an möglichst vielen Orten der Pfalz und Saarpfalz. Die Toccata in d-Moll ist allgegenwärtig. Sie hat jedem Fan von Gruselfilmen schon Schauer über den Rücken gejagt und wurde für Fernsehwerbung oder als Klingelton fürs Handy genutzt. An diesem Tag, wird sie in den verschiedensten Versionen, auf großen und kleinen Orgeln, bei Gottesdiensten und Andachten, Matineen und Soireen zu hören sein.

Sonntag, 29.08.2021, 12 Uhr, ToccaTag aus der St. Jakobuskirche

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Dekanatskantor Georg Treuheit lässt um 12:00 Uhr, im Rahmen eines Kurzkonzertes in der St. Jakobuskirche in Schifferstadt (Kirchenstraße) die wohl drei bedeutendsten Toccaten auf der Vleugels-Orgel in St. Jakobus erklingen. Allesamt rasant, temperamentvoll und weltberühmt:

  • Allen voran die Bach’sche Toccata und Fuge in d-Moll, entstanden zwischen 1703 und 1707 mit den drei charakteristischen schnellen Akkorden zu Beginn.
  • Dazu spielt Organist Georg Treuheit die triumphale Toccata aus C. M. Widors 5. Sinfonie (op. 42) von 1879
  • und Leon Boëllmanns Toccata aus "Suite Gothique" (op. 25) aus dem Jahre 1895 mit ihrem furiosen Ende.

Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen zur Veranstaltung (mit Hörbeispiel und weiteren Konzerten in der Region) des Bistums Speyer, Abteilung Kirchenmusik und der Evangelischen Kirche der Pfalz, Amt für Kirchenmusik finden Sie auf www.toccatag.de.